KochwettstreitMeisterklassenschüler bereiten meisterhafte Gerichte aus Kalbfleisch zu

Am Sonntag, den 18. September, dem ersten Tag der Chefs(R)evolution, findet bereits zum dritten Mal der professionelle Kochwettbewerb für Schüler der „Sterklas“ (Meisterklasse) des ROC Amsterdam statt. Die Sterklas ist eine Initiative der Gilde der niederländischen Meisterköche. Der Wettbewerb ist eine Gemeinschaftsinitiative der Chefs(R)evolution, Sterklas und VanDrie Group.
SVH Meisterkoch Jonnie Boer wählt die 6 besten Teams für das Finale aus. Bei der Auswahl der Teams wird nicht nur die Zubereitung des Kalbfleischs, sondern auch die Originalität der Rezepte im Hinblick auf die Nachhaltigkeit der Zutaten beurteilt.
Jedes Team besteht aus zwei Schülern der Sterklas, vorzugsweise einem Schüler aus dem ersten und einem aus dem zweiten Lehrjahr.
Jedes Team wählt vor Beginn des Wettbewerbs eine sogenannte Black Box. In der Black Box befinden sich jeweils ein Teilstück vom Kalb und ein Organ. Das Team muss diese beiden Produkte verarbeiten und daraus ein Hauptgericht zubereiten. Die vorgeschriebene Zeit beträgt 1 Stunde und 30 Minuten. Die zubereiteten Gerichte werden von einer Fachjury beurteilt.